Deutsch-Brasilianische Bergbau- und Rohstoffkonferenz (German-Brazilian Mining and Raw Materials Conference)

Wednesday
18 Aug
2021
Thursday
19 Aug
2021
Venue
Online

Die 6. Deutsch-Brasilianische Bergbau- und Rohstoffkonferenz wird am 18. und 19. August über die Plattform Zoom stattfinden. Seit 2016 ist die Konferenz die Hauptveranstaltung für die Beziehungen zwischen dem brasilianischen und deutschen Bergbausektor. In diesem Jahr bieten dynamische Panels Raum für initiale Präsentationen von Experten aus beiden Ländern, die sequenziell ein Podiumsdiskussion eröffnen, in dem weitere Experten das vorgestellte Thema diskutieren werden.   

Die Konferenz positioniert sich als wichtiger Raum für die Vorstellung von Lösungen für die brasilianische Rohstoff-Lieferkette und eröffnet Raum für die Fortführung einer langfristigen Geschäftsbeziehung mit Deutschland. 

Die Sponsoren der Konferenz sind die Firmen Vulkan, ifm electronic, Haver & Boecker, Voith und RWE TI. An der Veranstaltung nehmen auch Vertreter des Brasilianischen Ministeriums für Bergbau und Energie (MME), des Referats Internationale Rohstoffpolitik des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Brasilianischen Geologischen Dienstes (CPRM) und der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) teil.


(EN)

The 6th German-Brazilian Mining and Natural Resources Conference will take place on 18 and 19 August via the Zoom platform. Since 2016, the conference has been the main event for relations between the Brazilian and German mining sectors. This year, dynamic panels will provide space for initial presentations by experts from both countries, which will sequentially open a panel discussion where further experts will discuss the presented topic.   

The conference positions itself as an important space for the presentation of solutions for the Brazilian commodity supply chain and opens up space for the continuation of a long-term business relationship with Germany.

The sponsors of the conference are Vulkan, ifm electronic, Haver & Boecker, Voith and RWE TI. Representatives of the Brazilian Ministry of Mines and Energy (MME), the International Raw Materials Policy Department of the Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi), the Brazilian Geological Survey (CPRM) and the German Mineral Resources Agency (DERA) of the Federal Institute for Geosciences and Natural Resources (BGR) will also take part in the event.